Tarife und Fahrscheine

Fahrpreise gültig ab 1. August 2018

Am 01. Januar 2002 wurde im Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) ein einheitlicher Tarif eingeführt. Auf diese Weise können Sie mit einem einmal gelösten VMS-Fahrschein (entsprechend der Gültigkeit Ihres Fahrscheins) überall im Verbundgebiet unterwegs sein. Egal, mit welchem Nahverkehrsmittel Sie fahren und wie oft Sie in Busse und Bahnen anderer Unternehmen umsteigen - es entfällt für Sie der Kauf weiterer Fahrscheine.

Dem VMS-Tarifkonzept liegt ein Flächenzonentarif zu Grunde. Das heißt, die Fahrpreise werden anhand der be- bzw. durchfahrenen Tarifzonen ermittelt. Weitere Informationen zum VMS-Verbundtarif finden Sie hier.

Wollen Sie den Fahrschein bequem per Handy kaufen, dann nutzen Sie das HandyTicket Deutschland.

Übergangsregelungen zur Tarifanpassung am 1. August 2018

  • Die Nutzung von Einzelfahrscheinen und Tageskarten, die bis zum 31. Juli 2018 im Vorverkauf gelöst wurden, ist bis zum 31. August 2018 möglich.
  • Wochen- und Monatskarten zum alten Preis sind bis zum 31. Juli 2018 zu entwerten.
  • Abschnitte von 4-Fahrten-Karten zum alten Tarif können noch bis zum 31. Oktober 2018 entwertet und genutzt werden.

Alle preislich gleichbleibenden Tickets sind weiter gültig.

Preisstufen und Fahrpreisermittlung

Der Verbundtarif ist ein einheitlicher Tarif mit mehreren Preisstufen. Jede Preisstufe besitzt eine örtliche und zeitliche Gültigkeit.

Für Einzelfahrausweise und Mehrfahrtenkarten gilt:

Preisstufe räumliche Gültigkeit zeitliche Gültigkeit
1 1 Tarifzone max. 1 Stunde
2 2 Tarifzonen max. 2 Stunden
3 3 Tarifzonen max. 2,5 Stunden
4 Verbundraum max. 4 Stunden
Kleiner Stadtverkehr kleiner Stadtverkehr max. 45 Minuten

Der Fahrpreis ergibt sich aus der Anzahl der Tarifzonen, die Sie auf Ihren Weg befahren und die Anzahl der Tarifzonen ergibt die benötigte Preisstufe.

Die Ermäßigung "Kind" gilt ab Einschulung (1. Schultag) bis einschließlich 15. Geburtstag.

Einzelfahrt

Preisstufe Preis normal Preis Kind
1 (1 Zone) 2,20 EUR 1,40 EUR
2 (2 Zonen) 3,70 EUR 2,50 EUR
3 (3 Zonen) 5,30 EUR 3,50 EUR
Verbundraum 7,00 EUR 4,70 EUR
Kleiner Stadtverkehr 1,80 EUR 1,20 EUR
Im Rahmen der Geltungsdauer können Sie beliebig oft in den aufgedruckten Zonen umsteigen bzw. die Fahrt unterbrechen.

4-Fahrten-Karte

Preisstufe Preis normal
Kurzstrecke* 6,40 EUR
erweiterte Kurzstrecke** 8,80 EUR
1 (1 Zone) 8,00 EUR
2 (2 Zonen) 13,20 EUR
3 (3 Zonen) 19,20 EUR
Verbundraum 25,60 EUR
Kleiner Stadtverkehr 6,40 EUR

* Gilt im Regionalverkehr und im kleinen Stadtverkehr bis zur 3. Haltestelle nach Zustieg.

** Gilt m Regionalverkehr bis zur 6. Haltestelle nach Zustieg.

Die Nutzung der Kurzstrecken ist tarifzonenübergreifend möglich.

Bei Fahrtantritt muss pro Fahrgast jeweils ein Abschnitt entwertet werden.

Tageskarte

Preisstufe Preis normal Preis Kind
Einzelperson pro Mitfahrer*
1 (1 Zone) 4,40 EUR 3,20 EUR 2,60 EUR
2 (2 Zonen) 7,40 EUR 3,60 EUR 3,70 EUR
3 (3 Zonen) 10,60 EUR 4,00 EUR  4,80 EUR
Verbundraum 14,00 EUR 4,40 EUR 5,90 EUR
Kleiner Stadtverkehr 3,60 EUR 2,60 EUR 2,10 EUR

* gilt für maximal 4 Mitfahrer

Tageskarten zum Normalfahrpreis werden für Einzelpersonen (Basispreis) und für bis zu vier Mitfahrer (Mitfahrerpreis) ausgegeben. Alle Nutzer des Fahrscheines müssen die Fahrt gemeinsam antreten.

Für Tageskarten zum Kindertarif gilt die Basis- und Mitfahrerpreislogik nicht.

Im Rahmen der Geltungsdauer können Sie beliebig oft in den aufgedruckten Zonen umsteigen bzw. die Fahrt unterbrechen.

Wochenkarte

Preisstufe Preis normal Preis Schüler/Azubi
1 (1 Zone) 21,00 EUR

16,00 EUR

2 (2 Zonen) 34,50 EUR 26,00 EUR
3 (3 Zonen) 50,50 EUR 38,00 EUR
Verbundraum 67,00 EUR 50,50 EUR
Kleiner Stadtverkehr 17,00 EUR 13,00 EUR

Wochenkarte zum Normaltarif ist übertragbar, berechtigt jedoch nicht zur Mitnahme weiterer Personen.

Für die Nutzung der Wochenkarte zum Preis Schüler/Azubi wird eine Kundenkarte benötigt, auf welcher der Ermäßigungsanspruch durch die Bildungseinrichtung zu bestätigen ist.

Die Wochenkarte gilt ab Entwertungstag bis 3 Uhr des 7. Folgetages.

Monatskarte

Preisstufe Preis normal Preis Schüler/Azubi
1 (1 Zone) 55,80 EUR 42,00 EUR
2 (2 Zonen) 93,00 EUR 70,00 EUR
3 (3 Zonen) 134,50 EUR 101,00 EUR
Verbundraum 179,00 EUR 134,50 EUR
Kleiner Stadtverkehr 44,50 EUR 33,50 EUR
Monatskarte zum Normaltarif ist übertragbar, berechtigt jedoch nicht zur Mitnahme weiterer Personen.

Für die Nutzung der Monatskarte zum Preis Schüler/Azubi wird eine Kundenkarte benötigt, auf welcher der Ermäßigungsanspruch durch die Bildungseinrichtung zu bestätigen ist.

Abo-Monatskarte/Abo-Monatskarte für Schüler/Auszubildende

Preisstufe Preis normal Preis Schüler /Azubi
1 (1 Zone)

48,40 EUR

35,00 EUR
2 (2 Zonen) 80,60 EUR 58,30 EUR
3 (3 Zonen) 116,60 EUR 84,20 EUR
Verbundraum 155,10 EUR 112,10 EUR
Kleiner Stadtverkehr 38,60 EUR 27,90 EUR

Abo-Monatskarten sind im Normaltarif mit einer Mindestlaufzeit von vier Monaten erhältlich. Abo-Monatskarten zum Normaltarif sind übertragbar und berechtigen samstags, sonn- und feiertags ganztägig zur Nutzung durch fünf Personen ohne Altersbegrenzung. 


Abo-Monatskarten für Schüler/Auszubildende können von Schülern, Auszubildenden und Studenten genutzt werden. Die Mindestvertragsdauer beträgt grundsätzlich 12 Monate. Schüler bis einschließlich 15. Geburtstag und Schüler öffentlicher, staatlich genehmigter oder staatlich anerkannter privater allgemeinbildender Schulen und berufsbildender Schulen nach dem 15. Geburtstag könnnen die Abo-Monatskarte für Schüler/Auszubildende nutzen, welche nur während des Schuljahres im Freistaat Sachsen gültig ist.

9-Uhr-Abo-Monatskarte

Preisstufe Preis normal
1 (1 Zone) 42,60 EUR
2 (2 Zonen) 70,90 EUR
3 (3 Zonen) 102,60 EUR
Verbundraum 136,50 EUR
Kleiner Stadtverkehr 34,00 EUR
Die 9-Uhr-Abo-Monatskarten sind von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 04:00 Uhr des Folgetages gültig. Sie sind übertragbar und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gelten diese den gesamten Tag und können zu fünft ohne Altersbegrenzung genutzt werden.

Seniorenticket

  • Abonnement mit Mindestvertragslaufzeit von vier Monaten für Personen ab 63. Geburtstag.
  • Personengebundener Fahrschein mit einer monatsgenauen Gültigkeit.
Preisstufe Preis
Verbundraum 49,00 EUR

Schülerverbundkarte

  • Abonnement mit Mindestvertragslaufzeit von grundsätzlich 12 Monaten, zeitlich unbefristet (max. jedoch bis zum Ablauf der Ermäßigungsberechtigung)
  • vom Schulwegkostenträger ausgegebene Schülerverbundkarten sind nur während des Schuljahres im Freistaat Sachsen gültig
Preisstufe Preis Schüler
Verbundraum 44,00 EUR

Sonstige Tickets

Fahrradkarte

Die Fahrradmitnahme ist in allen Verkehrsmitteln des VMS kostenfrei.

Hunde und Kleintiere

  • Unentgeltlich werden Hunde und sonstige Tiere in geeigneten Behältnissen befördert.
  • Nicht in Behältern mitgenommene Hunde müssen einen Maulkorb tragen. Davon sind Blindenführhunde - die einen Blinden begleiten, Behindertenbegleithunde und in Ausbildung befindliche Blindenführhunde ausgenommen.
  • Für Tiere außerhalb von Behältnissen ist pro Tier ein Einzelfahrschein oder eine Tageskarte zum Fahrpreis für Kinder zu lösen.
  • Inhaber von Abo-Monatskarten zum Normalfahrpreis bzw. 9-Uhr-Abo-Monatskarten können einen Hund kostenfrei mitnehmen.

Weiterführende Informationen können den gültigen Beförderungsbedingungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen entnommen werden.

Ferienticket VMS+VVV

räumliche Gültigkeit zeitliche Gültigkeit Preis
Verkehrsverbund Mittelsachsen u. Verkehrsverbund Vogtland während der Sommerferien in Sachsen vom 30. Juni 2018 bis 12. August 2018 19,00 EUR

Ticket gilt für alle Schüler und Auszubildenden bis zum 21. Geburtstag, dabei ist das Lebensalter am ersten Ferientag maßgebend.
Nutzer erhalten zudem viele Vergünstigungen in Kultur- und Freizeiteinrichtungen.
Mehr Infos unter sft.vms.de

FerienTicket Sachsen

räumliche Gültigkeit zeitliche Gültigkeit Preis
in ganz Sachsen                        während der Sommerferien in Sachsen
vom 30. Juni 2018 bis 12. August 2018
28,00 EUR

Nutzungsberechtigt sind Schüler und Auszubildende sowie Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr sowie am Bundesfreiwilligendienst bis zum 21. Geburtstag.
Weitere Infos können hier abgerufen werden.

Sondertarif Linie 400 Annaberg-Buchholz - Freiberg - Dresden

  • Tarifanwendung

Auf den Linienabschnitten innerhalb des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) gilt jeweils der VMS-Tarif.

Bei verbundraumübergreifenden Fahrten gilt ein linienbezogener Sondertarif auf der Grundlage der nachfolgenden Fahrpreistabellen.

Der VMS-Tarif wird im Gebiet des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) fortgeschrieben, in dem für den Linienabschnitt im VVO eine weitere Tarifzone angefügt wird, die der Preisstufe 2 des VVO-Tarifs entspricht.

  • Fahrscheinsortiment

Für verbundraumübergreifende Fahrten werden angeboten:

Einzelfahrt zum Tarif für Kinder
Einzelfahrt zum Normaltarif

Tageskarte zum Tarif für Kinder
Tageskarte zum Normaltarif

Die Tageskarte gilt für die Hin- und Rückfahrt an einem Tag.

Durch Klick auf die Fahrscheinart öffnet sich die jeweiligs gültige Fahrpreistabelle.

  • Räumliche und zeitliche Gültigkeit

Räumlich und zeitlich gilt der Fahrschein bei verbundraumübergreifenden Fahrten bis/ab Ausstiegs-/Einsteigshaltestelle im Stadtgebiet Dresden.

  • Fahrscheinanerkennung

Das VMS-Schülerferienticket und das Sachsen-Ticket der Deutschen Bahn werden auf der gesamten Linie 400 anerkannt.

  • Beförderung von Sachen und Tieren

Auf der gesamten Linie 400 gelten die Bestimmungen des VMS-Tarifs in der aktuellen Fassung.

Beförderungsbedingungen/Tarifbestimmungen

© 2018 Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, Postfach 10 01 53, 09441 Annaberg-Buchholz