Umstellung auf Schulfahrplan ab 20. April

15.04.2020

Ab Montag, dem 20. April 2020 wird der Fahrbetrieb der Regionalverkehr Erzgebirge GmbH auf Schulbetrieb umgestellt. Ab diesem Zeitpunkt gilt der Schulfahrplan bis auf weiteres.

Bitte beachten Sie, dass alle Fahrgäste ab sofort angehalten sind einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
Es muss sich nicht zwingend um medizinischen oder anderweitig zugelassenen Mundschutz handeln.
Wichtig ist, dass die Mund- und Nasenpartie bedeckt ist. Erlaubt sind außerdem:

  • Tücher
  • Schals
  • selbstgenähte Masken

„Wir stellen unser Fahrtenangebot auf den Schulbetrieb um, um allen Schülern der Abschlussklassen die Möglichkeit zu bieten Prüfungskonsultationen wahrzunehmen“,

sagt Lutz Zulauf, Leiter Verkehrsplanung.

Ihre Regionalverkehr Erzgebirge GmbH

« zurück

© 2020 Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, Postfach 10 01 53, 09441 Annaberg-Buchholz