Start der neuen Expressbuslinie am 13.08.2018

10.08.2018

Eingesetzte Fahrzeuge sind mit der Liniennummer 383 gekennzeichnet.

Mit Schuljahresbeginn und somit erstmals ab 13. August 2018 erweitert die RVE ihr Fahrplanangebot mit der Expressbuslinie 383.  

Die Busse starten stündlich vom Postplatz Aue, wobei diese abwechselnd aus Schwarzenberg, Bad Schlema und Schneeberg kommen, und bringen die Fahrgäste in ca. 50 Minuten über die Autobahn in das Stadtzentrum von Chemnitz. Die Expressbuslinie 383 verkehrt täglich, also auch am Wochenende.  

Die Zielgruppen sind dabei breit gefächert. Pendler können in Zeiten der hohen Benzin– und Parkpreise das Auto stehenlassen und den Bus nutzen. Chemnitz und das Erzgebirge werden auf kurzem Wege miteinander verbunden, die touristische Infrastruktur wird aufgewertet. Auch für Berufsschüler und Studenten mit einem Wohnsitz im Erzgebirge wird diese Linie von Nutzen sein.  

Im Rahmen des Pilotprojektes "WLAN im Bus" sind die eingesetzten Fahrzeuge mit Internet ausgestattet.

Aktuelle Fahrpläne werden auf unserer Homepage www.expressbus.rve.de, in unseren Kundenbüros und an den betreffenden Haltestellen veröffentlicht. Aus dem Fahrplan ist ebenfalls den Einsatz von barrierefreien Fahrzeugen auf dieser Strecke ersichtlich.  

Unter expressbus.rve.de können sich die Fahrgäste außerdem zukünftig über Veranstaltungen der Kommunen entlang der Strecke informieren und ihre Ausflüge planen.  

Es gelten die Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. Das Kurzstreckenticket hat auf dieser Linie keine Gültigkeit.

« zurück

© 2018 Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, Postfach 10 01 53, 09441 Annaberg-Buchholz