Motorrad Grand Prix Deutschland führt zu zahlreichen Einschränkungen im Stadt- und Regionalverkehr rund um Hohenstein-Ernstthal

12.07.2018

In der Zeit von Donnerstag, dem 12.07.2018, 8 Uhr bis einschließlich Sonntag, dem 15.07.2018, werden in Hohenstein-Ernstthal, Oberlungwitz sowie Gersdorf aufgrund des Motorrad Grand Prix Deutschland sowie der Grand Prix-Party auf dem Sachsenring zahlreiche Straßen halbseitig bzw. voll gesperrt. Dadurch ergeben sich Änderungen bei den Stadtverkehrslinien 1 und 2 in Hohenstein-Ernstthal sowie den Regionalbuslinien 116, 120, 124, 126, 152 und 251.  

Einschränkungen sind an den Haltestellenaushängen veröffentlicht und weitere Informationen können  unter der Rubrik „Fahrplan & Tarif“ eingesehen werden.  

Darüber hinaus sind operative Änderungen möglich. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens können erhebliche Verspätungen nicht ausgeschlossen werden, sodass Anschlüsse gegebenenfalls  nicht sichergestellt werden können.  

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standortes in Limbach-Oberfrohna unter der Rufnummer 03722 7795-0 gern zur Verfügung.

« zurück

© 2018 Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, Postfach 10 01 53, 09441 Annaberg-Buchholz